Weiter gedacht: Die Kunst der Mode

Weiter gedacht: Die Kunst der Mode

Fashion und Kunst

Die Kunst der Mode

Viele namhafte Designer verstehen sich heute als Künstler. Die Mode der Haute Couture, die auf den Laufstegen dieser Welt präsentiert wird, ist oft untragbar und gleicht mehr den Skulpturen eines Bildhauers als den Klamotten, die wir täglich tragen. Kann Mode also Kunst sein? Karl Lagerfeld, Marc Jacobs oder Miuccia Prada würde diese Frage verneinen. Was aber ist Kunst überhaupt? Auf der Suche nach dem Wort ‚Kunst‘ im Duden steht dort: Kunst ist das schöpferische Gestalten und Kunst ist auch das besondere Geschick auf einem bestimmten Gebiet. Umfassen die Künste also auch die Mode?
Ich sage JA! Kunst und Mode gehen Hand in Hand, sie inspirieren sich gegenseitig und beide, die Kunst ebenso wie die Mode, sind Magnete für die kreativen Köpfe unseres Landes. Kunst überdauert. Mode auch. Noch heute staunen wir über die bedeutendsten Werke der Kunstgeschichte: ‚Die Erschaffung des Adams‘ von Michelangelo oder ‚Die Geburt der Venus‘ von Botticelli; und auch die Mode überdauert und ist Zeitzeuge der modernen Errungenschaften unseres Jahrhunderts. Mary Quant hat mir ihrem Minirock die Menschen genauso berührt und ebenso skandalisiert wie Gustave Courbet mit seinem Gemälde ‚L’Origine du monde‘. Wer glaubt also nicht daran, dass in der Mode auch ein Fünkchen Kunst steckt?

Related Posts

Comments are closed.